eiko_icon eiko_list_icon Rauchentwicklung durch Kurzschluss

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Kindergarten in Dersau
Datum 01.08.2018
Alarmierungszeit 09:28 Uhr
Einsatzende 10:35 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Melder
Einsatzführer Jan Müller
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

FF-Ascheberg
FF Dersau
    Fahrzeugaufgebot   MZF  TLF 16/24  LF 10/6
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Am 01.08.2018 wurde die FF- Ascheberg um 09:38 Uhr über Melder Informiert, dass in einem Kindergarten in Dersau eine Rauchentwicklung in einem Gruppenraum festgestellt wurde. In der Zwischenzeit wurde das Gebäude vorschriftsmäßig von den Betreuern des Kindergartens geräumt. Nach Ankunft in Dersau wurde die Erkundung mit der FF-Dersau und der Wärmebildkamera aus Ascheberg durchgeführt. Als Ursache für die Rauchentwicklung stellte sich heraus, dass ein durchgebrannter E-Starter einer Deckenleuchtstoffröhre der Verursacher für die Verrauchung war. Der E-Starter wurde aus der Lampe entfernt und ein Elektriker überprüfte die E-Installation. Die Umgebung wurde nochmals mit der Wärmebildkamera abgesucht um evtl. noch andere Brandquellen aufzuspüren. Es wurden keine weiteren Brandverursacher gefunden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle und der Einsatzleitung Dersau ist die FF-Ascheberg gegen 10:30 Uhr wieder Richtung Heimatwache zurückgefahren. Einsatzende 10:35 Uhr / NF

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder