eiko_icon eiko_list_icon Technische Hilfe PKW - Unfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Einsatzort Details

VU Scharberg, Kalübbe
Datum 28.09.2018
Alarmierungszeit 16:45 Uhr
Einsatzende 17:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Melder
Einsatzführer Jan Müller
eingesetzte Kräfte

FF-Ascheberg
FF Kalübbe
    Fahrzeugaufgebot   MZF  TLF 16/24  LF 10/6
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am 28.09.2018, um 16:45 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ascheberg, Kalübbe und Wankendorf mit den Rettungswagen aus Bornhöved und Plön sowie dem Notarzt aus Preetz und der Polizei aus Plön zu einem Verkehrsunfall zum Scharberg / Kalübbe mit 3 beteiligten Fahrzeugen gerufen.  Die Feuerwehren Ascheberg und Wankendorf waren zur Unterstützung mit technischem Gerät angefordert worden. Glücklicherweise musste keiner der verunfallten Fahrzeuginsassen aus ihren Fahrzeugen herausgeschnitten werden. Die drei Fahrzeuginsassen wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt, die Feuerwehr Kalübbe sicherte die Einsatzstelle ab. Nachdem alle Fahrzeuginsassen versorgt wurden, konnten die Feuerwehren Ascheberg und Wankendorf wieder abrücken. Die Feuerwehr Kalübbe sicherte die Einsatzstelle bis zu Abschluss der Rettungsarbeiten ab. Die nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Einsatzende für die Feuerwehr Ascheberg 17:45 Uhr. NF / Wir wünschen den Verunfallten eine gute Genesung. 

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder